In den Berufsalltag hineinschnuppern

"Wir haben heute die VR-Bank Schwalm-Eder einen Tag lang begleitet."

Am 28. April 2016 hatten in ganz Deutschland Mädchen und Jungen die Möglichkeit, in untypische Frauen- und Männerberufe zu schnuppern. Wie der Alltag eines „Bankers“ aussiehst, das durften 3 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen des Schwalm-Eder-Kreises der Klasse 7 bei der VR-Bank Schwalm-Eder kennen lernen.

Die Besonderheit war dieses Jahr, dass der Zukunftstag zentral in der Geschäftsstelle in Melsungen stattfand und unterschiedliche Teilbereiche der Bank erlebbar wurden. Einzelne Stationen wie 

  • der Kundenservice und der Tresor
  • das Beratungsbüro
  • die Automaten (Geldausgabeautomat, Rollenwechsler und Münzzählmaschine)
  • die Privat- und Firmenkundenberatung
  • das KundenServiceCenter
  • die Elektronischen Bankdienstleistungen mit Online-Banking und BankingApp sowie
  • die Gestaltung einer Website für die Homepage der VR-Bank Schwalm-Eder

 standen auf dem Programm.

Zwischendrin wurde sich gemeinsam bei einem Frühstück gestärkt.

"Besonders gut gefallen hat uns das KundenServiceCenter. Es war total interessant zu sehen, wie viele Anrufe dort eingehen und wie die Kolleginnen dort arbeiten. Und der Tresor war beeindruckend. Das sieht man ja sonst so gar nicht."

v. l.: Maxim Reif, Lara Hoppe und Beata Suslik