Beim DRK funkt es jetzt digital

Seit geraumer Zeit werden auch im Schwalm-Eder-Kreis Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst vom analogen auf den digitalen Funk umgerüstet. Beim Deutschen Roten
Kreuz (DRK), Ortsverein Fritzlar, sind die digitalen Funkgeräte für die Fahrzeuge bereits vorhanden, müssen jetzt noch fachgerecht eingebaut werden. Dafür spendete die VR-Bank Schwalm-Eder jetzt 1000 Euro. Frank Wiegand von der VR-Bank Schwalm-Eder (Foto, Mitte) überreichte die Spende an (von links) DRKBereitschaftsleiter Pascal Steil, Bereitschaftsleiterin Christina Ebert, Thomas Jäger (Ortsverein) und Dr. Andreas Hettel (DRKKreisvorstand).

(zzp) Foto: Zerhau