Bank verloste zwei E-Bikes

Gewinner kommen aus Melsungen und Homberg

Gut unterwegs: Die Hauptgewinner beim VR-Gewinnsparen mit ihren neuen E-Bikes im Bild mit Bankmitarbeitern von links Karl-Ernst Trieschmann, Lucas Eckhardt, Helmar Vaupel, Stefan Kördel und Rosa Maria Zubert. Foto: privat

MELSUNGEN/HOMBERG. Gewinnsparen ist die Kombination aus Helfen, Sparen und Gewinnen. In der jüngsten Sonderauslosung der VR-Bank Schwalm-Eder gewannen Rosa Maria Zubert aus Röhrenfurth und Lucas Eckhardt aus Homberg zwei E-Bikes. Sie wurden von ihren Kundenberatern Helmar Vaupel und Karl-Ernst Trieschmann darüber informiert, dass sie Gewinner zweier Fahrräder der Marke Piaggio im Wert von je 3.399 Euro sind. Rosa Maria Zubert: „Ich bin überglücklich, dass ich den Hauptpreis gewonnen habe – unfassbar!“ Die Fahrräder wurden vor der VR-Bank Schwalm-Eder in Melsungen an die Gewinner übergeben. Vorstandsmitglied Stefan Kördel wies die Gewinner in die Funktionen der Fahrräder ein, die sogleich die ersten Proberunden fuhren. Gewinnsparer und die, die bis Mitte Juli noch ein Los bei der VR-Bank Schwalm-Eder erwerben, haben bei der Sommerverlosung die Gewinnchance auf je einen von zehn Mini Cooper S Cabrio im Wert von je 30 000 Euro. Im Oktober werden zehn Audi Q2 ausgelost.

(Autor: ddd)

Artikel vom 30.05.17 aus der HNA