Neuer Wagen für den Kindergarten

Foto: Haaß

Über einen neuen Bollerwagen freut sich der Kindergarten in Lenderscheid. Die Kosten für das rund 1.500 Euro teure Gefährt wurden auf Initiative des „Sternenregen-Förderverein Kindergarten Lenderscheid“ komplett von der VR-Bank Schwalm-Eder übernommen. Bei den Mitteln handele es sich um Geld des Gewinnsparvereins, sagte VR-Bank Vorstandsmitglied Anja Kukuck-Peppler bei der Übergabe . Der Kita-Förderverein spendierte für den Rambler Explorer noch zwei Schiebestangen und übernahm den Zusammenbau. Die Idee für den Wagen hätten Kindergarten und Förderverein gemeinsam gehabt, betonte Schriftführer Sascha Dietrich. Im Bollerwagen: Clemens (v.l.), Lia, Ben, Angel, Micha, Charlotte, Marlene. Hinter dem Bollerwagen (v.l.) Christin Heipel (stv Kita-Leiterin), Sabine Wazal, Alexander Schmidt (beide Förderverein) Anja Kukuck-Peppler (VR-Bank Schwalm-Eder), Sascha Dietrich (Förderverein), Bürgermeister Thorsten Vaupel.

(Autor: zmh)

Artikel vom 29.05.17 aus der HNA