Digitale Bereicherung: VR Bank Schwalm–Eder spendete über 40 PC’s

Homberg. Die Volks– und Raiffeisenbank Schwalm–Eder spendete der Reichspräsident–Friedrich-Ebert–Schule zur Ausstattung eines EDV–Raumes und mehrerer Fachräume über 40 PC’s und mehrere Drucker für den Standort Homberg.

Diese Spende unterstützt den Anspruch, die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der dualen Ausbildung als auch den vollzeitschulischen Bildungsgängen wie der Fachoberschule und der Berufsfachschule auf die Anforderungen der modernen digitalen Arbeitswelt vorzubereiten.

Die Spende trägt dazu bei, auch zukünftig einen modernen Unterricht gestalten zu können. Unter Koordination des IT-Fachbereichsleiters Christian Schröder wurden die Geräte in das vorhandene schulische Netz eingebunden.

 

lokalo24.de vom 10.10.2016

Bei der Übergabe (von links): Lehrer und IT-Fachbereichsleiter Christian Schröder, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung und Vorstandsassistent VR-Bank Marco Rauthe, Schulleiter Frank Wetzlaugk.